Carlos Ruiz Zafón ist gestorben. Seine Worte bleiben.

Carlos Ruiz Zafón ist gestorben. Seine Worte bleiben.

„Jedes einzelne Buch hat eine Seele. Die Seele dessen, der es geschrieben hat und die Seele derer, die es gelesen und erlebt und von ihm geträumt haben.“
– Der Schatten des Windes