Gemeinsam im Gottesdienst gesungen, keinen Mund-Nasen-Schutz

Gemeinsam im Gottesdienst gesungen, keinen Mund-Nasen-Schutz getragen – ein -Verein aus zahlt dafür einen hohen Preis. Nun äußern sich die Verantwortlichen. Sie befürchten mehr -Infizierte als die bekannten 107.
👇
via